19.10.2012

Für Gründer und Jungunternehmer:


3. Gründungs-Slam von IT-Region 38 und IHK: Die große Bühne für Eure Geschäftsidee

Du bist von deiner Geschäftsidee felsenfest überzeugt? Und möchtest zeigen, dass Du auch andere für deine Sache gewinnen kannst? Dann bist Du hier genau richtig – als einer der Protagonisten des 3. Gründungs-Slams in der Region Braunschweig. Am 27. November um 18 Uhr bitten die beiden Veranstalter IT-Region 38 und IHK Braunschweig auf die Bühne im IHK-Kongresssaal.

Der Gründungs-Slam, initiiert von Frank Fauth von IT-Region 38, hat eine Menge Strahlkraft entwickelt – so sehr, dass sogar das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ihn als vorbildlich weiterempfiehlt.

Der Ablauf in aller Kürze: Jeder der teilnehmenden Gründer und Jungunternehmer erhält fünf Minuten Zeit, um seine Geschäftsidee zu erklären – und um die Zuschauer auf seine Seite zu ziehen. Denn die sind es, die den Sieger des Gründungs-Slams küren.

Zu gewinnen gibt's: ein großes Publikumsinteresse für die eigene Geschäftsidee und die Veröffentlichung eines viel gelesenen Unternehmensporträts in der Zeitschrift IHK Wirtschaft. Die Gewinner der beiden vergangenen Gründungs-Slams: Monkey Age (2010) und Carbon Scout (2011).

Ab sofort können sich Gründer und Jungunternehmer für den 3. Gründungs-Slam anmelden – und zwar hier:

IHK-Gründungsberater Uwe Heinze, (05 31) 47 15-282, heinze(at)braunschweig.ihk.de

oder

Frank Fauth von IT-Region 38 (05 31) 22 43 664-38, it-region(at)38.de