06.11.2009


Die "38" bleibt in der Region

Nicht nur IT-Region 38 hatte ein Auge auf sie geworfen, auch andere waren in das Rennen um die Domain 38.de eingestiegen. So eine "38" ist halt ziemlich populär. Schlussendlich, nach einem heißen Kampf, ging sie an den verdienten Sieger.

 

Die "38" bleibt in der Region und ist auf dem Weg zu einer echten Marke. Jetzt, da Fauth & Collegen GmbH im Besitz der zweistelligen Adresse ist, können die Pläne für ihre Verwendung in die nächste Phase gehen. „Die Domain 38.de wird zum Zuhause eines branchenübergreifenden Wirtschaftsnetzwerkes mit regionalen Unternehmen werden", sagt Frank Fauth, Gründer der Projektinitiative IT-Region 38, zu den weit gediehenen Überlegungen. „Weitere Ideen und Überlegungen zum Aufbau dieser Plattform für den ganzen 38er Wirtschaftsraum sind jederzeit herzlich willkommen."

„Dass wir uns die Domain 38.de sichern konnten, ist nicht zuletzt der Unterstützung der beiden Rechtsanwälte Lars Twelmeier und Christian Eisele von der Braunschweiger Kanzlei jurawerk zu verdanken."