08.03.2010

Neuer URL Shortener am Start


Die kürzesten Links kommen aus der Region

Je länger, desto besser? Auf Links, die als meterlange Ungetüme daherkommen und jedes soziale Netzwerk sprengen, trifft das nicht zu. Wer eine Webadresse oder URL beim Twittern, bei Facebook oder in einer E-Mail platzieren und dabei die Übersicht wahren möchte, kann einen Link Shortener nutzen – und die kürzesten Links gibt es bei uns in der Region.

 

Auf http://www.38.de gibt's schnell und unkompliziert feine, handliche Links. Dazu muss man lediglich die Ausgangs-URL in die Textbox einfügen, den Button drücken – und schon ist die Verwandlung von lang zu kurz perfekt.

Weil der Dienst noch ganz frisch ist, sind die Links zurzeit wirklich superkomprimiert. Einfach mal ausprobieren – und danach den Link dahin kopieren, wo er eine gute Figur abgeben soll. (boy)