12.11.2012

Spiegel-Gespräch in Braunschweig


Die neue Macht der Hacker: Was will der Chaos Computer Club?

Es ist gute Sitte: Seit fünf Jahren diskutieren Redakteure des Nachrichtenmagazins Spiegel an deutschen Hochschulen mit besonderen Gästen. Am Donnerstag, 15. November, machen Sie Halt in Braunschweig. Um Constanze Kurz, Sprecherin vom Chaos Computer Club, auf den Zahn zu fühlen und zu fragen: Was genau will die genauso berühmte wie auch berüchtigte Hackervereinigung? Und warum?

„Die neue Macht der Hacker" lautet der Titel der Veranstaltung, die um 19 Uhr im TU-Altgebäude, Hörsaal SN 19.1, losgeht. 

Auf den Tisch kommt ein interessanter Spagat aus Verschwörung und Politik. Denn Hacker attackieren Unternehmen – und beraten die Bundesregierung. Sie arbeiten für Chinas Industrie und für den US-Geheimdienst.

Sind Hacker heute zu mächtig? Sind sie politisch links oder rechts? Oder hat Hacking gar nichts mit Gesinnung zu tun?

Über diese Fragen sprechen die Redakteure Marcel Rosenbach vom Spiegel und Christian Stöcker von Spiegel Online mit Constanze Kurz.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.