01.07.2013

Wettbewerb „Best in Cloud“


Gesucht sind: die besten Cloud-Projekte Deutschlands

Gibt es in der IT-Region richtig starke Cloud-Projekte? Die so gut sind, dass sie sogar auf dem Siegertreppchen gut aufgehoben sind? Das IT-Fachmagazin Computerwoche vergibt zum dritten Mal die Trophäe „Best in Cloud". Noch bis 31. Juli 2013 können Unternehmen Wettbewerbsbeiträge zu Cloud-Modellen und Organisationsformen einreichen.

Die Finalisten treffen sich bei der „Best in Cloud"-Konferenz am 23. und 24. Oktober 2013 in Frankfurt am Main – damit die Sieger gekürt werden können.

Geehrt werden die besten Cloud-Projekte aus den Kategorien Software as a Service (SaaS), Infrastructure as a Service (IaaS) und Platform as a Service (PaaS) – jeweils in den Bereichen Public, Private und Hybrid Cloud.

App-Sonderwettbewerb

Erstmals wird in diesem Jahr im Sonderwettbewerb „Best Enterprise App Store" das beste App-Store-Konzept ausgezeichnet. Damit nicht genug: Ein mit 5.000 Euro dotierter Innovationspreis und ein Sonderpreis für die „Best Business Idea" komplettieren den Preisreigen.

Eine Jury aus renommierten Cloud-Experten entscheidet über die Sieger – auf Grundlage der schriftlichen Wettbewerbseinreichungen und den Projektpräsentationen im Rahmen der „Best in Cloud"-Konferenz.

Diskussion vom Fach

Alle Teilnehmer der „Best in Cloud"-Fachkonferenz haben die Möglichkeit, ihre Projekte und Services an beiden Veranstaltungstagen im Ausstellungsbereich zu demonstrieren und sich mit anderen Anwendern und Anbietern über das Thema Cloud Computing auszutauschen.

Alle Infos zu Wettbewerb und Fachkonferenz gibt's hier.