12.06.2014

Heißes Turnier


IT 38 Kicker Cup: Willkommen in der Liga der Legenden

Der IT 38 Kicker Cup 2014 – ein echtes Gute-Laune-Turnier dank seiner Teilnehmer. Foto: Verena Meier
Der IT 38 Kicker Cup 2014 – ein echtes Gute-Laune-Turnier dank seiner Teilnehmer. Foto: Verena Meier

Es gibt viele Spielstätten, die sich, verbunden mit der dazugehörigen Jahreszahl, in das kollektive Gedächtnis der ballinteressierten Gemeinde eingebrannt haben. Wembley 1966 und Córdoba 1978 etwa. Oder auch Gijón 1982. Seit gestern hat sich ein weiteres Paar zur Liga der Legenden dazugesellt: Brunsviga 2014. Weil es beim IT 38 Kicker Cup 2014 unfassbar heiß zuging. Und weil das Finale irre dramatisch war.

Bei der FIFA-WM in Brasilien werden Temperaturen und Luftfeuchtigkeit den Spielern zu schaffen machen? Das ist doch nichts gegen die klimatischen Bedingungen, die die Brunsviga am 11. Juni 2014 zum Glutofen werden ließ.

Heiß und Eis

21 Vierer-Teams trotzten der schweißtreibenden Hitze, die die Auflage des IT 38 Kicker Cups zu einer ganz besonderen machte. An den Kickertischen brannte trotz Eis am Stiel, das die Orga-Crew dankenswerterweise reichte, die Luft – und wie.

Woran auch die Stimmung ihren Anteil hatte. Die war nämlich erstklassig, weil die Akteure aus der hiesigen IT-Branche ihre sportlichen Ambitionen mit Jux und Tollerei paarten.

So zu sehen bei puschelnden Pompons, die die Anfeuerungsrufe der Schlachtenbummler optisch unterstrichen – sehr gut!

Wie die Weltmeister

In der Summe ergab das ein echtes Gute-Laune-Turnier. Hat wirklich wieder Spaß gemacht, der Cup.

Und das auch, weil Organisation und Umsetzung weltmeisterschaftsreif waren. IT-Region 38-Mastermind Frank Fauth von Fauth & Collegen und Clemens Moses von kickerpartner sei Dank.

Das Finale? War ein Kracher. Weil, wie Clemens Moses via Mikrofon verlautbarte, die Partie zwischen den beiden besten Teams des Abends „super, saugut, eng" war. Recht hatte er.

Finale zwischen BÄÄÄM!!!...

So eng sogar, dass die Verlängerung herhalten musste, um den Sieger zu küren. Als BÄÄÄM!!!, die Auswahl von NeosIT, kurz vor Schluss mit 8:7 in Führung ging, schien der Titel schon an die Wolfsburger vergeben.

...und Kick IT

Doch Kick IT, die Mannschaft von Sternico, hatte eine Antwort parat, besser: zwei – in Form zweier später Tore, die die Wendeburger zum ersten Mal den IT 38 Kicker Cup einbrachten. Chapeau!

IT-Region 38 sagt allen Teilnehmern: Besten Dank für ein tolles Turnier – und auf ein Neues im nächsten Jahr.

Hier das offizielle Endergebnis des IT 38 Kicker Cup 2014:

1. Kick IT

2. BÄÄÄM!!!

3. 404-Name not Found

4. Elfertöter

5. NPE

5. Schweinebärmänner

5. GODs of Soccer

5. Die Schaeferhunde

9. Gobas Q-Transformers

10. Shotcrew

11. Haga-Go

12. Conceptionisten

13. Blue Men Team

14. Samba-Fußball

15. Ballbrothers

16. Kicker-Consultans

17. Ice Men

18. Die Letzten werden die Ersten sein

19. Bazinga

20. Guard of Honor

21. Ladykracher