24.02.2014

Messe-Höhepunkte


IT-Region 38 macht sie günstiger: CeBIT Guided Tours 2014

Wer Lust hat, einen exklusiven Blick auf die CeBIT 2014 in Hannover zu werfen, der sollte diese Zeilen aufmerksam lesen. Denn IT-Region 38 weiß: Die CeBIT Guided Tours zeigen die weltweit größte IT-Messe vom 10. bis 14. März auf eine besondere Art und Weise – nämlich ganz nah dran und mit einem Kenner, der die Besucher zu Messe-Höhepunkten führt. Gute Sache: IT-Region 38 hat bei den Veranstaltern Deutsche Messes AG und Hanno-Fair Incoming einen Rabatt für die CeBIT Guided Tours herausgeholt.

CeBIT Guided Tours – das sind Touren, die zu einem von fünf verschiedenen Themenschwerpunkten der CeBIT 2014 führen, die da lauten:

• Datability – Intelligent Big Data Processing: Wie man große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit verantwortungsvoll und nachhaltig nutzen kann.

• Social Media goes Business: Wie sich Social-Media-Anwendungen für das eigene Geschäft lohnen können.

• Mobile Enterprise: Wie die neuesten Mobile-Entwicklungen von Geräten und Anwendungen für privaten und kommerziellen Einsatz aussehen.

• Industry 4.0 – Enterprise Manufacturing Intelligence (EMI): Welche Produktionsumgebungen aus der Verbindung virtueller Welten mit der realen Fertigung hervorgehen.

• Game-Changing Technologies: Welche neuen Technologien führender Unternehmen und kleiner Hersteller die Welt verändern.

Immer mit dabei bei den CeBIT Guided Tours: ein, na klar, Guide, der die Teilnehmer dorthin führt, wo es so richtig interessant ist. Und wo man eine klasse Demonstration des Produkts, des Services oder der Lösung bekommt.

Hier kann man sich zu den CeBIT Guided Tours 2014 anmelden – und das mit dem Promotion Code „IT38", der den Ticketpreis um zwei Euro nach unten drückt.

Übrigens: Wer noch ein Gratis-Ticket für die CeBIT 2014 in Hannover benötigt – auch hier kann IT-Region 38 helfen. Einfach auf dem kurzen Dienstweg eine E-Mail an office[at]ffauth.com schreiben.

Dann ist es gut möglich, dass es mit einem kostenlosen Ticket klappt – solange unser Vorrat an CeBIT-Billetts reicht.