16.03.2012

Sonderthema Fachkräftemangel


Konjunkturumfrage Frühjahr 2012: Wie ist das Klima in der regionalen IT-Branche?

Hunderte IT-Unternehmen der Region Braunschweig bekommen in dieser Woche Post. Der Absender: in-summa. Das unabhängige Marktforschungsinstitut aus Braunschweig führt im Auftrag von IT-Region 38 die Konjunkturumfrage für das Frühjahr 2012 durch. Wichtiges Thema neben der Auftragslage und den Erwartungen an die Zukunft: der IT-Fachkräftemangel in der Region.

Zweimal jährlich befragt IT-Region 38 die Anbieter von Software und IT-Services zur Geschäftsentwicklung. Die Umfrageergebnisse dienen der Information und Diskussion und richten sich an die Branche selbst und an die Medien. Ein Ziel der Konjunkturumfrage ist, die Wahrnehmung der Branche in der Öffentlichkeit zu erhöhen.

Sonderthemen der Konjunkturumfrage Frühjahr 2012 sind der Fachkräftemangel und die Rekrutierungsstrategien, mit denen IT-Unternehmen Mitarbeiter für sich gewinnen.

Die Ergebnisse werden auf der Webseite von IT-Region 38 und in den Medien veröffentlicht. Im Herbst 2011 berichtete die Braunschweiger Zeitung über die Konjunkturumfrage:

Regionale IT-Branche dämpft Erwartungen

Die Ergebnisse aus dem Herbst 2011 gibt es auf dieser Webseite zum Nachlesen:

Geschäftsklima in der regionalen IT-Branche trübt sich spürbar ein

Softwareentwickler aus dem Ausland? Die IT-Branche kann sich das vorstellen

Weitere Infos zum Meinungsforschungs Institut in-summa.