Gekennzeichneter Inhalt

Zurück zur Seite
16.12.2012

IT-Job-Gesuch


Kundendienst-Manager sucht neue Herausforderung im Großraum Braunschweig

Erfahrener Kundendienst-Manager, 35 Jahre alt, aus Braunschweig ist nach langjähriger, spannender und herausfordernder beruflicher Tätigkeit im europäischen Ausland (2 Jahre Frankreich + 4 Jahre Irland) aus privaten Gründen zurück in Deutschland und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Großraum Braunschweig, Wolfsburg oder Hannover mit starkem technischen und organisatorischem Bezug, z.B. als Kundendienst-Manager, Projektleiter oder Mitarbeiter für die Prozessberatung und deren Umsetzung.

Er bietet langjährige Erfahrungen in den Bereichen Kundendienst, Call-Center-Management, Mitarbeiterführung, Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern, Coaching, Veränderungsmanagement sowie Projektleitung und Personalauswahl und -beschaffung.

Der Kandidat ist auf der Suche nach dem nächsten Karriereschritt mit langfristiger Unternehmensbindung sowie persönlicher und fachlicher Weiterentwicklungsperspektive.

Wir haben den Kandidaten als angenehmen, sympathischen wie kompetenten Zeitgenossen kennengelernt und empfehlen ihn gern. Er kann ab sofort starten.

Bei Interesse sprechen Sie uns an:
Fauth & Collegen GmbH, Rebenring 31, 38106 Braunschweig,
T: +49 (531) 2243664-0, office@ffauth.com, Ihr Ansprechpartner ist Frank Fauth

Kundendienst-Manager Stellengesuch als PDF Download


Projektauszug:

Design und Einführung des europäischen Onboarding-Prozesses

Ziel des Projektes war der Aufbau und Einführung eines Onboarding-Prozesses für neue Mitarbeiter im Kundendienst. Ziel der Onboarding-Phase ist es, neuen Mitarbeitern den Einstieg, die Einarbeitung ins Unternehmen sowie deren Umzug und Ortswechsel nach Cork (Irland) so einfach und unbürokratisch wie möglich zu gestalten.

•    Aufnahme: Ist-Zustand
•    Definition: Soll-Zustand
•    Erstellung von User Stories
•    Konzeption & Umsetzung der neuen Prozesse sowie Inhouse-Tools.
•    Visualisierung der Prozesse mit Visio
•    Abstimmung der Prozesse aller beteiligten Abteilungen (HR, L&D, Reception, CS, Internal Affairs)
•    Einführung und Begleitung der neuen Prozesse


Überarbeitung des europäischen Recruitment-Prozesses

Aufgabe des Projekts war die Überarbeitung des bestehenden Recruitment-Prozesses mit dem Ziel der Effektivitätssteigerung sowie die Einführung von Maßnahmen zur Qualitätssteigerung.

•    Aufnahme: Ist-Zustand
•    Definition: Soll-Zustand
•    Konzeption der neuen Prozesse in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Abteilungen (HR, Reception, CS, Internal Affairs)
•    Visualisierung der Prozesse mit Visio
•    Konzeption des Bewerbermanagements für CS (außerhalb Taleo)
•    Konzeption der Interview Vorlagen
•    Konzeption des Interview Reportings
•    Konzeption des Sharepoint Portals als zentrale Anlaufstelle innerhalb CS
•    Einführung der neuen Prozesse


Überarbeitung der europäischen Reporting-Struktur

Aufgabe des Projekts war die Überarbeitung der bestehenden Reporting-Struktur mit dem Ziel, eine verbesserte Sichtbarkeit von wichtigen Leistungs- sowie Qualitätsindikatoren zu gewährleisten.
 
•    Aufnahme: Ist-Zustand
•    Durchführung von Fokusgruppen
•    Erstellung von User Stories
•    Definition: Soll-Zustand
•    Konzeption der Oracle basierenden Reporting Suite in Zusammenarbeit mit Business Intelligence
•    Einführung der neuen Prozesse sowie Reporting Suite


Machbarkeitsanalyse für bilinguales Arbeiten innerhalb CS

Ziel des Projektes war die Ausarbeitung möglicher Szenarien zur Einführung von bilingualer Arbeit in ausgewählten Sprachteams sowie der Entwurf möglicher Prozesse und notwendiger Support Tools.

•    Durchführung von Fokusgruppen
•    Erstellung von User Stories
•    Konzeption der bilingualen Prozesse
•    Visualisierung der Prozesse mit Visio
•    Ausarbeitung der benötigten Veränderung an Support Tools in Zusammenarbeit mit Business Intelligence
•    Präsentation der Ergebnisse an das Senior Management


Planung und Durchführung der Umsiedlung 2er Abteilungen innerhalb des Standortes ohne Unterbrechung des 24/7 Support Betriebes

Ziel des Projektes war die Umsiedlung von ca. 700 Mitarbeitern inklusive IT-Lizenzen im laufenden Betrieb ohne Unterbrechung der Service Leistung.

•    Visualisierung des gültigen Sitzplans inklusive IT-Lizenzen
•    Erarbeitung des neuen Sitzplans inklusive IT-Lizenzen in Zusammenarbeit mit Facility Management & IT
•    Ausarbeitung eines temporären Schichtplans für die Umzugswoche
•    Ausarbeitung des Kommunikationskonzeptes im Zuge des Veränderungsmanagements
•    Einarbeitung der Projekthelfer der Umzugswoche
•    Koordination von IT bei der Umstellung der IT-Lizenzen
•    Durchführung des Umzugs