19.02.2014

Programmierevent am 22. Februar


Microsoft-Hackathon: Gemeinsam coden in Braunschweig

Sieh an, da befindet sich Braunschweig ja in bester Gesellschaft. Neben Berlin und München veranstaltet Microsoft Deutschland auch bei uns einen Programmierevent, genannt: Hackathon. In Zusammenarbeit mit der .NET Developer Group Braunschweig dreht sich an diesem Samstag, 22. Februar 2014, alles um die Möglichkeiten der Microsoft-Plattform für die App-Entwicklung.

Wer beim Hackathon mitmachen mag: Was man mitbringen sollte, sind Kenntnisse für die Programmierung von Apps. Und die Motivation, gute Ideen für Apps für Windows Phone und Windows 8 mit Gleichgesinnten in die Praxis umzusetzen.

Koffein und Expertise

Microsoft kümmert sich vor Ort um den passenden Rahmen: Internetzugang, Testgeräte und ausreichend Zucker, Koffein, Pizza und Club Mate. Darüber hinaus stehen die Experten von Microsoft für inhaltliche Unterstützung zur Verfügung.

Wie viel kostet das Ganze? Tatsächlich nichts. Stattdessen gibt es für die Teilnehmer einiges mit nach Hause zu nehmen.

Preise für die Besten

Nämlich neue Kontakte und frische Mosaiksteine für die eigenen Programmierkünste. Und vielleicht auch einen der Preise, die für die erfolgreichsten App-Entwickler ausgelobt worden sind.

Austragungsort des Hackathons ist das Braunschweiger Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11. Los geht's um 10 Uhr. Zur Anmeldung geht's hier.