25.09.2013

Städte-Domain-Ranking:


Wo Wolfsburg bei der deutschen E-Mail-Studie vorn liegt



Gab es schon einmal eine größere Studie über das Geschäft mit E-Mails in Deutschland? Nein, sagt Publicare, Beratungs- und Marketingunternehmen mit Sitz in Frankfurt und Urheber der Studie. Und verweist auf zwölf Millionen anonymisierte E-Mail-Adressen, die Basis für die Untersuchung waren. IT-Region 38 pickt sich ein interessantes Ergebnis aus regionaler Sicher heraus. Nämlich: Gemessen an der Einwohnerzahl wohnen die am meisten patriotischen E-Mail-Nutzer in Wolfsburg.

Einige Städte sind es mittlerweile, die eine eigene Städte-Domain ins Rennen schicken – darunter Köln und Münster, die mit Blick auf die absoluten Nutzerzahlen im Ranking vorn liegen.

Doch wenn man die mit der Einwohnerzahl in Verbindung setzt – und in Wolfsburg wohnen nun einmal weniger Menschen als in Köln und in Münster –, dann setzt sich tatsächlich die VW-Stadt an die Spitze (siehe Grafik. Quelle: Publicare).

In den Schatten

Etwas mehr als jeder hundertste Wolfsburger vertraut auf eine E-Mail mit dem Domain-Namen wolfsburg.de, ein Angebot der Wobcom GmbH.

Das ist nicht riesig viel, reicht aber aus, um jeden Konkurrenten in Deutschland in den Schatten zu stellen.

Freemailer 38.de

Nur mal so am Rande: Einen klasse Freemailer für die Region gibt's auf www.38.de.

Hier ist der kleine Webseiten-Bruder von IT-Region 38 zu Hause und bietet kostenlose E-Mail-Adressen mit einem Leistungsumfang vom Feinsten.

Und morgen gibt es...

Liegt unser Freemailer 38.de vielleicht sogar an der Spitze der meistgenutzten E-Mail-Dienste in Deutschland? Vor E-Mail-Riesen wie web.de & Co.?

Diese Frage beantwortet IT-Region 38 morgen im zweiten Teil der Auswertung der großen E-Mail-Studie.