Du bist IT-Region 38

Niemals geht man so ganz: IT-Region 38 sagt Tschüss

Was ist im Jahr 2008 nicht alles passiert. Barack Obama wurde Präsident und Sarkozy und Carla Bruni heirateten. Wir hatten eine totale Mondfinsternis und Fußball-Deutschland wurde Vize-Europameister. Und: Eine kleine, aber feine Projektinitiative ging an den Start, um der IT-Branche der Region Braunschweig-Wolfsburg eine Stimme zu geben.

Weitgereiste Prozessberaterin

Ulrike Beste: In der IT spielt die Musik – und sie gibt den Ton an

Der Wirkungskreis der IT? Riesig groß, sie hat in den vergangenen Jahrzehnten auf viele unserer Lebensbereiche abgefärbt, und bei Ulrike Beste ist ihr Einfluss am größten geraten. Die IT hat ihr Leben nicht ein Stück weit verändert, sondern komplett. Zu Beginn der Achtziger, nach Abschluss ihres Mathematik-Studiums mit Nebenfach Experimentalphysik, schien ihr Weg sie in die Forschung oder zu einem Job als Versicherungsmathematikerin zu führen. „Doch dann merkte ich: In der IT spielt gerade die Musik.“ Und schon war es um sie geschehen.

Bereit zu lernen

Rabea Widow: Ihr Verlangen nach Wissen ist die treibende Kraft

Jeder von uns hat etwas, das ihn antreibt. Eine Energie, mit der wir uns zu unseren Zielen aufmachen und auf dem Weg dorthin auch Widerstände überwinden. Für Rabea Widow ist diese Energie ihr Wissensdurst und ihr Ansporn, sich weiterzuentwickeln. „Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch“, sagt sie.

Geschäftsführer und Drummer

Christian Nolte: Durch und durch agil – in IT-Projekten und auf der Bühne

Vielleicht wäre aus Christian Nolte auch ein richtig guter Berufsmusiker geworden. Wenn er mit seinen Bandkollegen von L2i ein Konzert gibt, versammelt sich jedes Mal eine ansehnliche Fanbasis vor der Bühne. Seine Stärken als Drummer – kreatives, schnelles und bewegliches Spiel – stellt er auch im Job unter Beweis.

Gesichter der Branche

Richtig schöne Lesestücke: „Du bist IT-Region“ geht in die nächste Runde

Es geht wieder los: „Du bist IT-Region“ kehrt zurück – das schönste Lesestück, seit es die Informationstechnologie gibt. Von nächster Woche an porträtiert IT-Region 38 Menschen aus der Branche – unterhaltsam, informativ, überraschend. Unsere geneigten Leser dürfen sich freuen.

Region 38 - 12 Points

Sabine Kuchler: Ein Treffer voll ins Schwarze

Die Geschäftsidee war klasse, die Marktanalyse aussichtsreich, die Vorbereitungszeit wohl dosiert. Also verwirklichte Sabine Kuchler 2002 ihren Traum vom eigenen EDV-Trainingszentrum und machte sich gemeinsam mit zwei Teilhabern in Braunschweig selbstständig.

Eine Liebeserklärung an die Region 38

Christian Witt: Die hohe Kunst des hohen Anspruchs

Christian Witt fühlt sich magisch angezogen. „Es ist wie ein Sog“, sagt der Diplom-Designer, „es zieht mich immer wieder nach Braunschweig und in die Region zurück.“ Dass Christian Witt neben Berlin auch Braunschweig als Standort für sein Design-Büro gereby ausgewählt hat, ist in erster Linie seinem großen Netzwerk geschuldet.

Die Region 38 passt zu ihm

Hatem Hamzaoui: Eine goldrichtige Entscheidung

Manchmal ist das Glück ganz einfach zu finden. Siehe Hatem Hamzaoui, der auf der Suche nach dem richtigen Studienfach einfach die Zeitung zur Hand nahm, „um nachzuschauen, wo es die meisten offenen Stellen gibt“.

Zugezogene ITler über die Region 38

Georg Türk: Die doppelte Liebeserklärung

Der Rheinländer gilt vom Typ her als lebenslustig, kommunikativ und weltoffen – und wer Georg Türk kennenlernt, der merkt gleich: er ist Rheinländer durch und durch. So lebte er nicht nur viele Jahre in der schönen Stadt am Rhein, sondern unter anderem auch gerne in München und Berlin.

Die Region 38 hat es ihm angetan

Frank Bratz: Nordisch by Nature

Es ist halt alles eine Frage der Perspektive. „Ich finde es immer witzig, wenn sich Braunschweiger als Norddeutsche bezeichnen“, sagt Frank Bratz schmunzelnd. Den gebürtigen Kieler zog es vor knapp sechs Jahren in den Süden – nach Braunschweig, wo er als Projektleiter bei Avid Development GmbH/Pinnacle Systems GmbH unter Vertrag steht.

IT war schon immer sein Ding

Matthias Reimann: Der Mann der ersten Stunde

Wer kann schon von sich behaupten, Teil einer Bewegung gewesen zu sein, die die Welt veränderte? Matthias Reimann kann es. Als zu Beginn der achtziger Jahre der Homecomputer seinen Siegeszug um die ganze Erde antrat, verfolgte er die rasante Entwicklung aus nächster Nähe – als Mitarbeiter von Computer Service Streiff.

IT ist der Treiber

Grit Redes: Recruiting Managerin mit Tempoqualitäten

Die ICE-Strecke von der Hauptstadt in unsere Region – wohl niemand kennt sie so gut wie Grit Redes, Pendlerin zwischen Berlin und Wolfsburg. So temporeich wie Grit Redes mit dem Zug unterwegs ist, so schnell präsentiert sie sich auch als Recruiting Managerin im Wettlauf um hochqualifizierte Mitarbeiter.

Braunschweig, die neue Heimat

Thorsten Höke: Spontaner Durchstarter mit Faible für die Lions

Warum warten, wenn man doch sofort in die Vollen gehen kann? Nach dieser Devise verfährt auch Thorsten Höke, der bereits während seines Medieninformatik-Studiums in Fulda richtig loslegte und Webpages programmierte.

Hinweise zu den it-shirts

Wir machen uns stark für die Region und zeigen das auch! Dafür haben wir uns ein paar freche IT-Sprüche einfallen lassen und drucken diese on-demand auf feinstes Leinen. Die im Shop erhältlichen it-shirts unterscheiden sich in Design und in der Art der Bedruckung. Hier können Sie genau nachlesen, was wir alles können