Inhalte mit dem Tag nordsys.

Spezial: Gründer

Bis zu 70 Prozent preiswerter

CeBIT 2014: So kommen Start-ups günstig an ihren Messestand

Viel Öffentlichkeit für einen relativ schmalen Preis – so lässt sich das Paket beschreiben, das die CeBIT-Macher für junge Unternehmen geschnürt haben. IT-Region 38 weiß: Wer Start-up ist und sich dem Messepublikum auf Gemeinschaftsständen in den Bereichen „Web & Mobile Solutions“ und „Communication & Networks“ präsentieren möchte, kann bis zu 70 Prozent der Kosten sparen.

Im ersten Halbjahr 2013:

138 Millionen Euro Wagniskapital für IT-Start-ups

Wie viel Wagniskapital fließt an IT-Start-ups? Wie schaut es aus mit dem Geld, das junge Unternehmen so dringend brauchen, um ihre Geschäfte zum Laufen zu bringen? Wenn man sich so umhört bei den Gründern, bekommt man schnell den Eindruck: Das Geld der Kapitalgeber könnte gut ein bisschen lockerer sitzen. Immerhin kann IT-Region 38 vermelden: Die Venture-Capital-Investitionen in IT- und Internet-Start-ups steigen wieder.

Neues Förderprogramm

Chance für IT-Start-ups: Wagniskapital wird bezuschusst

Gerade hatte IT-Region 38 darüber berichtet, dass kaum Venture Capital an junge niedersächsische Unternehmen aus der IT-Branche fließt. Weil es zu wenig Unternehmen gibt? Oder weil sich die Business Angels in Zurückhaltung üben? Wenn es Letzteres sein sollte: Womöglich lockert ja das neue Förderprogramm „Investitionszuschuss Wagniskapital“ die Zügel. IT-Region 38 meint: Bitte informieren und weitersagen.

Wenig Investitionen

In Sachen Venture Capital ist Niedersachsen Provinz

In Deutschland fließt mehr als die Hälfte des Wagniskapitals für IT- und Internet-Start-ups nach Berlin. Junge Unternehmen aus der Hauptstadt haben 2012 Venture Capital in Höhe von 133,3 Millionen Euro erhalten. Und Niedersachsen? Nun ja, auf gerade einmal 1,4 Millionen Euro beliefen sich die Investitionen von Business Angels & Co. Das ist ziemlich mau.

Neue Initiative

Get Started verspricht Starthilfe für IT-Gründer

Häufig beklagen Gründer mangelnde Unterstützung und fehlendes Verständnis für ihr Geschäftsmodell. Vielleicht ist dieses Angebot ja eine echte Hilfe? Der Branchenverband Bitkom hat eine Initiative für Start-ups aus dem Bereich IT- und Internet ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Get Started“ erhalten Gründer und junge Unternehmen Starthilfe.

Smarboo gewinnt

3. Gründer-Slam von IT-Region 38: Ein Rap, kreativer Input und viele Gründerwerkstätten

Wurde im Kongresssaal der Industrie- und Handelskammer schon einmal gerappt? Wahrscheinlich nicht. Beim 3. Gründer-Slam von IT-Region 38 und IHK Braunschweig war es so weit. Jonathan Beddig trat auf die Bühne, nahm das Mikro in die Hand, präsentierte seinen selbst getexteten Rap – und zeigte damit, wie man seine Geschäftsidee auf überraschend-unkonventionelle Art und Weise vorstellen kann. Zum Sieg reichte es für den Gründer von PLAYSYS nicht. Der ging an Tobias Mecke von Smarboo.

Studie zur Gründungsdynamik

Der gläserne IT-Gründer: Er ist 38 Jahre alt und braucht 700.000 Euro für den Start

Wie ist der Gründer eines IT-Unternehmens gestrickt? Und in welchen Städten siedelt er sich am liebsten an? Die Antwort auf die zweite Frage liegt nah: in den deutschen Metropolen. Die Beantwortung der ersten Frage indes bietet einige Überraschungen – etwa dass der durchschnittliche Jungunternehmer in der IT-Branche gar nicht so jung ist, wie man gemeinhin annehmen könnte.

Für Gründer und Jungunternehmer:

3. Gründungs-Slam von IT-Region 38 und IHK: Die große Bühne für Eure Geschäftsidee

Du bist von deiner Geschäftsidee felsenfest überzeugt? Und möchtest zeigen, dass Du auch andere für deine Sache gewinnen kannst? Dann bist Du hier genau richtig – als einer der Protagonisten des 3. Gründungs-Slams in der Region Braunschweig. Am 27. November um 18 Uhr bitten die beiden Veranstalter IT-Region 38 und IHK Braunschweig auf die Bühne im IHK-Kongresssaal.

Von Smart Grids bis CleanTech

Gründerwettbewerb CODE_n: Clevere Lösungen für die Energiewende gesucht

Ist irgendjemand in der IT-Region in Sachen nachhaltige Energieversorgung und -nutzung unterwegs? Wenn ja, dann kann für ihn dieser Wettbewerb eine interessante Sache sein. Unter dem Motto „Smart Solutions for Global Challenges“ wird nach innovativen digitalen Geschäftsmodellen gefahndet. Die 50 kreativsten Gründer können ihre Lösungen vom 5. bis 9. März auf der CeBIT 2013 vorstellen.

Ring frei für Gründungs-Slam Nr. 2

Fünf Minuten pro Geschäftsidee

An diesem Donnerstag, den 15. September 2011, ab 18 Uhr geht im Kongresssaal der IHK Braunschweig bereits die zweite Auflage des Gründungs-Slams an den Start. Insgesamt acht erfolgsversprechende, technikaffine Jungunternehmer aus Braunschweig und Umgebung haben jeweils nur fünf Minuten Zeit, um sich und ihre Geschäftsidee dem anwesenden Publikum zu präsentieren. Genau wie bei den Schwesterformaten Poetry Slam und Science Slam gehen die als Sieger von der Bühne, die für ihre Performance den meisten Beifall kassieren.

7. September, 18 Uhr, IHK-Kongresssaal

Unternehmungslust, Chancen, Risiken: Beim Gründungs-Talk diskutieren Gründer mit Gründern

Jungunternehmer diskutieren mit Gründungsinteressierten über die Selbstständigkeit, über Unternehmungslust, Chancen und Risiken: Dieses Veranstaltungsformat ging im vergangenen Jahr voll und ganz auf, als 60 Gäste den Gründungs-Talk von IT-Region 38 und IHK Braunschweig besuchten. Auch in diesem Jahr erwartet die Teilnehmer eine leidenschaftlich geführte Diskussionsrunde – am Mittwoch, dem 7. September um 18 Uhr im IHK-Kongresssaal (Brabandtstraße 11).

2. Gründungs-Slam

Jungunternehmer bringen Geschäftsideen auf die Bühne: Jetzt anmelden!

Wer bringt seine Geschäftsidee mit viel Schwung auf die Bühne? Am Donnerstag, dem 15. September um 18 Uhr laden IHK Braunschweig und IT-Region 38 zum 2. Gründungs-Slam der Region in den Kongresssaal der IHK.

Slam-Sieger im Interview

„Sozial und knallhart: Eine wunderbare Symbiose“

„Unsere Partys rocken – dafür lege ich meine Hand ins Feuer“, schwört Felix Draheim. Dass nicht nur seine Veranstaltungsform, sondern auch er es richtig krachen lassen kann, bewies sein beherzter Auftritt beim Gründungs-Slam. Verdienter Lohn: der Sieg. Noch inmitten der Gratulationskur bat IT-Region 38 den 25-Jährigen, neben Simon Motz einer von zwei Monkey-Age-Gründern, zum Interview.

Jungunternehmer auf die Bühne

Erster Gründungs-Slam: Ein berauschendes Konzept findet viele Fans

Den ersten richtig guten Einfall hatte Frank Fauth, indem er Roland Kremer auf die Bühne im Kongresssaal der IHK Braunschweig lotste. Als Moderator hätte es keinen Besseren geben können als ihn, gibt er doch auch beim Poetry und Science Slam mit viel Schwung und Spaß den Veranstaltungstakt vor. Dann kamen nach und nach die Hauptdarsteller in Form von fünf Gründern aufs Podest, die an diesem Abend eines einte: Sie alle wollten den Sieg – beim ersten Gründungs-Slam in der Region.

Leidenschaftlicher Talk

Gründer im Goldfischglas

Einfallsreich und originell: Nach dieser Masche sind die Ideen gestrickt, mit denen Gründer aus unserer Region den Markt erobern wollen. Was liegt also näher, als genau diesen Gründern eine einfallsreiche und originelle Plattform zu geben, auf denen sie sich zeigen können? So geschehen beim erstmals von IT-Region 38 und Xing-Community Braunschweig/Wolfsburg veranstalteten Gründungs-Talk mit 60 Gründern und solchen, die es werden wollen.

Von Gründern für Gründer

Existenzgründungs-Talk auf dem Rollei-Zentrum für Existenzgründer

Zu viel Bürokratie und zu wenig Anschub? Oder bekommen Jungunternehmer in der Region genau die Unterstützung, die sie für ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit brauchen? Am Mittwoch, den 22. September geben ab 18 Uhr diejenigen die Antwort, die es wissen müssen: die Gründer selbst. Beim Gründungs-Talk von Gründern für Gründer kommt alles auf den Tisch: gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen, Freud und Leid. Mit dabei im Rollei-Zentrum für Existenzgründer (Salzdahlumer Straße 196): Jörg Meyer und Uwe Heinze, die Gründungsberater von Braunschweig Zukunft GmbH und IHK Braunschweig.

Premiere für den Gründungs-Slam:

Jungunternehmer bringen ihre Geschäftsideen auf die Bühne

Es ist eine Premiere der besonderen Art: Am Dienstag, den 28. September um 18 Uhr laden IT-Region 38 und die IHK Braunschweig zum ersten Gründungs-Slam der Region. Die Veranstaltung richtet sich an diejenigen, die kurz vor Gründung eines IT- oder IT-nahen Unternehmens stehen oder seit kurzer Zeit am Markt sind – und die ein großes Publikum von sich und ihren Geschäftsideen überzeugen wollen.

Unternehmensgründung mit Business Angel

3. IT-Unternehmer-Frühstück "Gründungs-Special"

Einladung zum "3. IT-Unternehmer Frühstück" der IT-Region 38" Gründungs-Special featuring Rolf Richter BANSON e.V. Thema: "Unternehmensgründung mit Business Angel".

Premiere am 28. September im Kongresssaal

IHK Braunschweig ist Partner beim Slam

IT-Region 38 hat mit der Idee, einen Gründungs-Slam ins Leben zu rufen, offene Türen eingerannt. Die Industrie- und Handelskammer Braunschweig wird sich als Partner beteiligen und ihren Kongresssaal zur Verfügung stellen. Auch Datum und Uhrzeit stehen nun fest: Der erste Gründungs-Slam steigt am Dienstag, den 28. September um 18 Uhr.

Fiveclicks will Geschäftsreisemarkt revolutionieren

Die drei Gründer sprechen von einer Revolution auf dem Geschäftsreisemarkt. Ihre webbasierte Businesstravel-Applikation werde für Furore sorgen, sagen sie selbstbewusst. Zurzeit gibt die Fiveclicks GbR ihrer Software und Technologie den letzten Schliff, im ersten Quartal 2010 will das in Wolfenbüttel beheimatete Start-up sein Produkt ins Rennen schicken.

Top Jobs

Dieses Portlet wurde deinstalliert. Installieren Sie es erneut oder entfernen Sie es von der Seite.

Kommende Veranstaltungen

Dieses Portlet wurde deinstalliert. Installieren Sie es erneut oder entfernen Sie es von der Seite.