Sonderschau im Rahmen des 7. Braunschweiger Hybrid-Symposium

Titel Sonderschau im Rahmen des 7. Braunschweiger Hybrid-Symposium
Kategorie Messen und Kongresse
Beginn 25.02.2010, 17:00 Uhr
Ende 25.02.2010, 17:00 Uhr
Ort IAV GmbH

Nordhoffstraße 5
38518 Gifhorn
Download als .ics-Datei Download

Beschreibung

Am Donnerstag, den 25. Februar - im Anschluss an das 7. Braunschweiger Hybrid-Symposium – findet eine Sonderschau bei der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) am Entwicklungsstandort Gifhorn exklusiv für Mitglieder der IT-Region 38 statt.

Am 24. und 25. Februar wird die Stadthalle Braunschweig zum Nabel der Hybrid- und Elektrofahrzeugwelt, wenn Experten aus aller Herren Länder die neuesten Trends und Perspektiven alternativer Antriebskonzepte aufzeigen.

Das von ITS Niedersachsen veranstaltete Symposium will zur Schau stellen, an welcher Entwicklungsstufe Fahrzeugantriebssysteme bei kombiniertem Gebrauch von Verbrennungsmotoren und Elektroantrieben sowie das Erzeugen und Speichern elektrischer Energie mittlerweile angelangt ist.

Der IAV-Parcours in Gifhorn ist die Bühne für Demonstrationsfahrten, auf der in den vergangenen Jahren eine Reihe von Fahrzeugneuentwicklungen die Besucher begeisterten.

Die IAV lädt insgesamt achtzig Mitglieder der IT-Region 38 um 17 Uhr nach Gifhorn ein. Nach einigen Einführungsvorträgen kann man sich an Hybridfahrzeugen und entsprechenden Exponaten über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen zu informieren.

Darüber hinaus wird es für Mitglieder von IT-Region 38 möglich sein, Hybridfahrzeuge im Rahmen einer Testfahrt über den speziell dafür präparierten Parcours zu steuern.




Google Map