Coding Dojo

Titel Coding Dojo
JUG Ostfalen
Kategorie Vorträge und Seminare
Beginn 30.06.2011, 19:00 Uhr
Ende 30.06.2011, 19:00 Uhr
Ort LINEAS Informationstechnik GmbH

Theodor-Heuss-Str. 2
38122 Braunschweig
Download als .ics-Datei Download

Beschreibung

Referent:
Jens Schauder, (Lineas)

Coding Dojo
Sinn und Zweck eines Coding Dojos ist es gemeinsam das Programmieren, insbesondere Pair Programming und TDD zu üben.
Wir werden eine Randori Kata machen, d.h. es wird eine kleine Programmieraufgabe gestellt, die wir gemeinsam lösen werden.
Jeder der kommt sollte bereit sein zu programmieren, wobei wir sicherlich auch ganz schüchterne nicht rauswerfen werden.
Als Aufgabe ist zur Zeit der Interview Klassiker ‘Fizz Buzz’ geplant, also wirklich ein triviales Problem, wobei wir sicherlich noch die eine oder andere Anforderung ergänzen werden.
Wir werden mit Java, Eclipse und JUnit arbeiten.
Zwei Personen werden mit Pair Programming test getrieben beginnen die Kata zu implementieren, nach ca. 5-10 Minuten geht der ‘Driver’ ins Publikum zurück, der Navigator wird Driver und jemand aus dem Publikum wird Navigator.

Sinn und Zweck eines Coding Dojos ist es gemeinsam das Programmieren, insbesondere Pair Programming und TDD zu üben.
Wir werden eine Randori Kata machen, d.h. es wird eine kleine Programmieraufgabe gestellt, die wir gemeinsam lösen werden.
Jeder der kommt sollte bereit sein zu programmieren, wobei wir sicherlich auch ganz schüchterne nicht rauswerfen werden.
Als Aufgabe ist zur Zeit der Interview Klassiker ‘Fizz Buzz’ geplant, also wirklich ein triviales Problem, wobei wir sicherlich noch die eine oder andere Anforderung ergänzen werden.
Wir werden mit Java, Eclipse und JUnit arbeiten.
Zwei Personen werden mit Pair Programming test getrieben beginnen die Kata zu implementieren, nach ca. 5-10 Minuten geht der ‘Driver’ ins Publikum zurück, der Navigator wird Driver und jemand aus dem Publikum wird Navigator.


Google Map