JavaScript für Enterprise-Entwickler

Titel JavaScript für Enterprise-Entwickler
Kategorie Vorträge und Seminare
Beginn 28.02.2013, 19:00 Uhr
Ende 28.02.2013, 19:00 Uhr
Ort Haus der Wissenschaft

Pockelstr. 11
38106 Braunschweig
Download als .ics-Datei Download

Beschreibung

Nahezu jede große Website – egal ob das Backend in Java, PHP, Ruby oder Python programmiert wurde – verwendet im Browser JavaScript als Sprache. Software-Artefakte, die in JavaScript erstellt wurden, werde zunehmend wichtiger, da Logik in letzter Zeit tendenziell wieder vom Server zurück in den Browser wandert.

JavaScript-Entwicklung ist im Alltag des Enterprise-Entwicklers angekommen. Teils muss er als Backend-Entwickler JavaScript-Code überarbeiten, der z.B. von einer Webagentur erstellt wurde, teils muss er auch selbst JavaScript-Artefakte erzeugen oder ein ganzes Framework oder eine Library in JavaScript schreiben oder pflegen.

Der erste Teil des Vortrags richtet sich an Enterprise-Enwickler (meist mit einem Java-EE-Hintergrund), die sich für JavaScript interessieren, sich schnell darin einarbeiten wollen und Tipps suchen, dieses Ziel zu erreichen. Dabei werden einige Grundlagen der Sprache vorgestellt. Dieser Teil des Vortrags soll eher Lust auf Mehr machen als fundamentales Wissen in aller Tiefe zu vermitteln.

Enterprise-Entwicklung ist in der Regel Teamarbeit. Eine große Codebasis mus wartbar bleiben. Im zweiten Teil des Vortrags werden Techniken und Tools vorgestellt, die dabei helfen können, eine geeignete Codequalität zu erreichen und zu wahren.

Referent: Oliver Ochs (Holisticon)

Oliver Ochs ist bei der Management- und IT-Unternehmensberatung Holisticon AG in der Leitung des Geschäftsfelds Architektur tätig.

Er beschäftigte sich in den letzten Jahren mit JavaScript, Content Management Systemen, Webframeworks und Portalen auf Java-Basis.

In diesem Umfeld arbeitete er als Entwickler, Architekt und Projektleiter. Er hat darüber hinaus Erfahrungen in Schulungen und Coachings.
In letzter Zeit setzte er einen seiner Schwerpunkte auch auf Web- Application-Security und neue Seiten von JavaScript. Er ist zudem Mitgründer der Hamburg Web Performance Group - den Veranstaltern des Hamburg Web Performance Meetup.


Google Map