Risikomanagement nach IEC 80001-1 für medizinischen IT-Netzwerk

Titel Risikomanagement nach IEC 80001-1 für medizinischen IT-Netzwerk
Kategorie Vorträge und Seminare
Beginn 28.02.2013, 09:00 Uhr
Ende 28.02.2013, 18:00 Uhr
Ort Klinikum der Stadt Wolfsburg
Konferenzzentrum
Sauerbruchstr. 7
38440 Wolfsburg
Download als .ics-Datei Download

Beschreibung

Referent:

 


IEC 80001-1: Nur noch eine Norm – oder ein wirksames Mittel zur Produktivitätssteigerung?

Alle Krankenhäuser in Deutschland unterliegen als Betreiber klinischer IT-Netzwerke den gesetzlichen Vorschriften insbesondere des MPGs und der MPBetreiberV.

Die Behörden interpretieren das so, dass ein Risikomanagement für die medizinischen IT-Netzwerke verpflichtend ist, und orientieren sich dabei an den Vorgaben der IEC 80001-1.

Das Ziel der eintägigen Schulung besteht darin, dass die Teilnehmer

  • mit dem Begriff Risikomanagement umgehen können
  • die Verfahren zur Risikoanalyse kennen und in einfachen Fällen anwenden können
  • einen Überblick über die Forderungen der IEC 80001-1 haben
  • Wissen, welche Rollen und Prozesse zu etablieren sind
  • eine grobe Roadmap haben, wie sie diese Forderungen in Ihrem Haus umsetzen können



Google Map