Visual Studio LightSwitch - Eine Einführung

Titel Visual Studio LightSwitch - Eine Einführung
Kategorie Vorträge und Seminare
Beginn 30.08.2011, 19:00 Uhr
Ende 30.08.2011, 19:00 Uhr
Ort Restaurant Zucker

Frankfurterstraße 2
38122 Braunschweig
Download als .ics-Datei Download

Beschreibung

Das nächste Treffen der .NET Developer Group Braunschweig findet am Dienstag, den 30.08.2011 19:00 Uhr statt. Als Referent kommt uns der Microsoft MVP Constantin Klein mit dem Thema "Visual Studio LightSwitch - Eine Einführung" besuchen.

Abstract:
Seit es mit den Visual Studio Express Editionen verschiedene kostenlose Einsteigervarianten der Microsoft IDE für die Entwicklung auf der Microsoft Plattform gibt, schien die Visual Studio Familie vollständig zu sein. Doch spätestens seit der öffentlichen Erstankündigung von Visual Studio LightSwitch am 04.08.2010 auf der VSLive! Konferenz wissen wir, dass weiterer Zuwachs zu erwarten ist. Nun fragt man sich: "Warum ist das notwendig?", "Was kann das?" oder "Wer braucht das?".
 Diese Session soll einen Überblick über Zielgruppe und Möglichkeiten von Visual Studio LightSwitch geben und damit diese Fragen beantworten. Vielleicht lässt sich auch ein wenig die Sorge vieler Entwickler zerstreuen, dass ein solches Werkzeug mehr Ärger verursacht, als es hilft.
 
Speakerinfo:
Constantin arbeitet als Anwendungsarchitekt und Entwickler bei der Freudenberg Forschungsdienste KG. Dort beschäftigt er sich hauptsächlich mit dem Design und der Entwicklung von Web-Informationssystemen und Datenbanken. Seit seinem Studium der Wirtschaftsinformatik gilt sein besonderes Interesse darüber hinaus allen aktuellen Themen im Microsoft .NET Umfeld, insbesondere aber dem Thema Softwarearchitektur.

Er ist MCSD, MCITP Database Developer und MCPD Web + Enterprise Application Developer. 2010 und 2011 wurde er von Microsoft zum Most Valuable Professional (MVP) für SQL Server ernannt.
 
Er engagiert sich zusätzlich im Vorstand des Just Community e.V. (http://www.justcommunity.de) und als Leiter der .NET User Group Frankfurt (http://www.dotnet-ug-frankfurt.de).

Wie immer ist das Event kostenlos. Weitere Informationen zur DNUG Braunschweig unter http://www.dotnet-braunschweig.de


Google Map